Rezension: „Sunset Beach-Liebe einen Sommer lang“, Kira Licht

Sunset Beach-Liebe einen Sommer lang

img_4205

Worum geht es?

Unter der Sonne Kaliforniens lebt die fast 17-jährige Abby. Sie ist eine Musterschülerin und hilft regelmäßig in der Filmproduktionsfirma ihrer Eltern aus. Als sie Leo der neu an ihrer Schule ist kennenlernt, scheinen sie ständig aneinander zu geraten und dann müssen sie auch noch ein gemeinsames Projekt machen. Es entsteht eine Hassliebe, denn so gerne sie sich auch angiften, die Hände können sie trotzdem nicht voneinander lassen. Doch Leo hat ein Geheimnis und eigentlich möchte er gar keine Beziehung. Auch Abbies wünsche für ihre Zukunft sind anders, doch den Zeitpunkt, in dem man sich verliebt kann man sich bekanntlich nicht aussuchen.

Meine Meinung:

Sunset Beach – Liebe einen Sommer lang, ist das erste Buch, dass ich von Kira Licht gelesen habe. Es wurde aus der Ich-Perspektive der beiden Hauptprotagonisten Abby und Leo, abwechselnd, geschrieben. Anfangs ging ich etwas skeptisch an das Buch heran, da ich angst hatte, dass die Geschichte zu kitschig werden könnte. Doch der Schreibstil von Kira Licht war so mitreißend, sodass ich schon nach ein paar Seiten dem Buch verfallen war.

Die Geschichte ist leicht und entspannend, sie hat Humor und überträgt Emotionen. Ich sage ja nur die Welpen Szene! Eine wirklich perfekte Sommerlektüre. Trotz der Tatsache, dass das Taschenbuch 508 Seiten schwer war, hat es sich sehr locker flockig lesen lassen.

Die Charaktere fand ich super authentisch und humorvoll. Manchmal hatte ich wirklich das Gefühl ich würde gerade eines der After Bücher von Anna Todd lesen. Die beiden Hauptprotagonistin hatten wirklich biss, was mir ziemlich gut gefallen hat. Die Eltern der beiden haben mich aber um so mehr aufgeregt, aber um herauszufinden warum, müsst ihr das Buch erst mal selbst lesen.

Fazit

Insgesamt kann man auf jeden Fall sagen, dass Sunset Beach eine perfekte Strandlektüre ist. Eine Young Adult Geschichte für zwischen durch die einen immer wieder zum schmunzeln bringt. Man fiebert einfach mit den beiden mit und das macht die Geschichte umso schöner.

Es ist natürlich keine sehr tiefgründige Geschichte motiviert, aber bestimmt den einen oder anderen auf sein Bauchgefühl zu hören und sein Leben selbst in die Hand zu nehmen.

Bewertung

Geschichte:          4,5/5 Sterne

Charakter:           5/5 Sterne

Schreibstil:          5/5 Sterne

Cover:                   4/5 Sterne

Gesamt:                4,6/5 Sterne

Kurze Informationen zum Buch:

Titel: Sunset Beach-Liebe einen Sommer lang

Autorin: Kira Licht

Verlag: cbt

ISBN: 978-3-570-31282-7

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Eine WordPress.com-Website.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: