Mulan und Aladdin Flair, dieses Buch ist ein Jahreshighlight!

Mulan und Aladdin Flair:

so gut hat mir Ein Kleid aus Seide und Sternen gefallen!

Worum geht es?

Maia’s größter Traum ist es, die beste Schneiderin Alandis zu werden. Sie will Meisterschneider des Kaisers werden, doch ihr Traum scheint unmöglich. Schließlich ist sie nur eine Frau und Frauen dürfen nicht Meisterschneider werde.

Doch plötzlich öffnet sich ihr die Tür es zu versuchen, denn der Kaiser veranstaltet einen Wettbewerb. Wer diesen gewinnt wird Königlicherschneider. Maia ist bereit alles dafür zu geben, auch ihre Identität und bald schon ist sie nicht mehr Maia Tamarin, sondern Keton Tamarin. Sie verkleidet sich als Jungen um am Wettbewerb teilnehmen zu können. 

Dabei erregt sie die Aufmerksamkeit eines geheimnisvollen Magiers und muss mit ihm für die letzte Aufgabe eine Reise antreten die sie womöglich nicht überleben wird.

Meine Meinung

Die Geschichte von Maia hat mich einfach von der ersten Seite an in den Bann gezogen. Ich habe so unglaublich mit ihr mit gefiebert und bei jeder Bemerkung, in dem man sie und ihr Talent schlecht geredet hat, nur weil sie eine Frau war hat mein Herz geblutet.

„Das Beste worauf ich hoffen konnte, war eine gute Heirat.“

Maia, S.19, Ein Kleid aus Seide und Sternen, Elizabeth Lim

„(…) Ein Mädchen kann kein Meister werden.“ Minister Lorsa S. 31

– Minister Lorsa, S. 31, Ein Kleid aus Seide und Sternen, Elizabeth Lim

Der Schreibstil der Autorin war wirklich angenehm zu lesen und unglaublich schön zugleich. Es fiel mir jedes Mal aufs neue schwer wenn ich das Buch mal weg legen musste und am liebsten hätte ich es an einem Rutsch durchgelesen! Die Vorliebe der Autorin für Mythen fand ich einfach besonders schön.

Worüber wir aber auch auf jeden Fall sprechen müssen ist das Cover! Es ist großartig und dabei dachte ich mir schon das englische Orginal Cover wäre genial. Natürlich haben beide ihren eigenen Charme „Spin the Dawn“ hat einfach dieses Frauenpower Cover, während „Ein Kleid aus Seide und Sternen“ eine Magischeexplosion ist.

Die Charaktere selbst waren unglaublich gut ausgearbeitet. Sie hatten tiefe, waren authentisch und irgendwie auch ziemlich realistisch. Sie trugen alle ihre eigenen Narben des Lebens, was wohl am meisten dazu beigetragen haben, dass sie authentisch wirken. Sie waren eben nicht perfekt und das liebe ich ganz besonders in Büchern. 

Ich mochte Maia direkt von Anfang an und auch Edan habe ich relativ schnell ins Herz geschlossen. Er war einfach sympathisch und so hingebungsvoll und auch wenn ich doch oft von den „Geheimnisvollen Typen“ genervt bin, hat er mein Interesse geweckt!

„Alle Märchen besitzen einen Funken Wahrheit. Manchmal auch mehr als einen Funken.“ 

– Edan, S. 249, Ein Kleid aus Seide und Sternen, Elizabeth Lim

Die Nebencharaktere fand ich auch sehr interessant und hoffe im nächsten Band mehr über sie zu erfahren, vor allem an Lady Sarnai, die verlobte des Kaisers, habe ich besonders Interesse. 

Die Handlung selbst hatte einen Flair von Mulan und Aladdin, was mir unglaublich gut gefallen hat! Es war irgendwie einfach mal was anderes, was neues, was besonderes! So habe ich natürlich die Story förmlich inhaliert und jedes Detail in mich aufgesogen. Denn leider habe ich nur selten Geschichten gelesen die sich mit der asiatischen Mythologie befassten. Vermutlich konnte ich mich auch so besonders gut mit der Hauptprotagonistin identifizieren.

Ich konnte die Geschichte ehrlich gesagt auch selten einschätzen, da Plottwists auch kein Ding der Seltenheit waren. Es hat einfach Spaß gemacht die Geschichte zu verfolgen, Maia bei ihrem Abenteuer zu begleiten und mit ihr mitzufiebern. 

Die Love Story fand ich auch sehr schön und hat sich meiner Meinung nach in einem perfekten Tempo entwickelt.

Doch das Ende… das war einfach nur fies.

Fazit

Man merkt glaube ich schon das ich einfach nichts zu kritisieren habe. Das Buch hat mir durchgehend gut gefallen. Es war spannend von Anfang bis zum Ende. Ich würde sogar schon sagen, dass es ein Jahreshighlight ist!

Es war einfach eine magische Geschichte, die mich mit offenen Augen hat träumen lassen. Ich bin einfach nur absolut begeistert und kann euch das Buch absolut empfehlen!

Deshalb ist es natürlich auch klar, dass das Buch 5 Sterne von mir bekommt!

Bewertung: 5 von 5.

Informationen zum Buch

  • Autor: Elizabeth Lim
  • Verlag: Carlsen
  • Seiten: 440
  • Format: Broschiert, Ebook 
  • ISBN: 978-3-551-58415-1
  • Erscheinungstermin: 18.06.2020
  • Rezensionsexemplar: ja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s