Fantasy Standalone mit Spannungsfaktor | Rezension

Splitter aus Eis und Silber by Laura Cardea

Fantasy Standalone mit Spannungsfaktor!

Hallo ihr lieben!

Schön, dass ihr wieder auf meinem Blog seid. So kurz vor Weihnachten möchte ich euch unbedingt noch ein Buch vorstellen, dass mir ganz besonders gut gefallen hat. Wie schon in der Überschrift erkennbar geht es dabei um Splitter aus Eis und Silber von Laura Cardea. Das Buch habe ich über Netgalley, beim Carlsen Verlag als E-Book Rezensionsexemplar angefragt und zur Verfügung gestellt bekommen. Ein riesen Dank an dieser Stelle! Denn ich hatte wirklich viel Lesevergnügen mit dem Buch!

Selten findet man Fantasy Standalone Bücher, die wirklich gut sind, doch dieses Buch hat mich so sehr von sich überzeugt, dass ich mir auch garantiert noch das Print für mein Regal kaufen werde!

Ich wünsche euch viel Spaß mit der Rezension, lasst mich gerne wissen ob ihr das Buch schon gelesen habt oder es noch möchtet. Wie immer gerne in den Kommentaren oder schreibt mir auf Instagram unter @miss.nerdstagram ❤️

Schöne Weihnachten und bleibt Gesund!

Eure Jess

Worum geht es?

Als Prinzessin des ewigen Frühlings geboren, trägt Veris eine schwere last auf sich. Denn sie ist dazu noch die schönste im ganzen Land, dies bedeutet nicht Zuneigung und Wertschätzung, sondern eine große Bürde, denn es ist ihre Aufgabe, ihr Land vor dem Winter Prinzen zu beschützen, der mit seinen Eissplitter die Herzen der Menschen verdirbt.

Sie muss als Auserwählte in den Palast des Fae-Prinzen und sein Herz aus Eis zum schmelzen bringen, um ihn zu töten und ihr Land von dem Fluch zu befreien, dass jedes Jahr aufs neue, das schönste Mädchen fordert. Doch dem Prinzen gegenüber gerät sie selbst ins schwanken und fragt sich, ob tief in seinem inneren nicht doch ein Herz schlägt, für das es sich zu kämpfen lohnen könnte.

Meine Meinung

Zugegeben anfangs war ich noch recht skeptisch. Was vermutlich auch daran liegt, dass mich das letzte Buch aus dem Verlag, (Blue Sky Black) zu dem auch bald eine Rezension folgt, ziemlich enttäuscht hatte. Doch schon schnell habe ich gemerkt, wie mich das Buch in den Bann gezogen hat und aus einer Leseflaute holte.

Der Schreibstil war ziemlich schön, sehr flüssig aber auch ein bisschen poetisch. Die Kapitel waren relativ kurz gehalten, was ich grundsätzlich ja immer sehr befürworte. Die Kapitel Überschriften selbst fand ich auch immer sehr interessant, sie haben nie zu viel verraten, aber dennoch immer sehr neugierig darauf gemacht, auf das was noch kommen könnte!

Die Protagonisten selbst waren für mich sehr überraschend, besonders in Einzelbänden ist es oft schwer, diese sich entwickeln zu lassen, dennoch ist es der Autorin super gelungen. Ich glaube dennoch, dass dieses Buch als Dilogie sogar noch mehr potenzial gehabt hätte!

Ist Veris am Anfang doch eher ruhig, aber auch teilweise stürmisch, enthüllt sie schon bald eine andere und doch sehr überraschende Seite von sich selbst. Ihr Wille ihr Volk zu retten ist so stark, dass sie bereit ist alles dafür zugeben, doch auch unser Prinz zeigt schon bald eine Seite von sich, die man schon fast liebenswert nennen könnte, so sehr wie sein Herz aus Eis es eben zulässt. Auch die Nebencharaktere sind sehr interessant und alle so unglaublich unterschiedlich und individuell auf ihre eigene Art und Weise. Es war einfach spannend ihren Werdegang zu verfolgen.

Die Story selbst hatte einige Parallelen mit Das Reich der sieben Höfe, dass ja zu meinen absoluten Herzensbücher gehört. Doch diese Parallelen sind so originell gehalten, dass man es kaum erkennen konnte, was ich wirklich großartig finde! Den Beginn der Story selbst fand ich noch eher schwach, doch es hat sich ziemlich schnell ziemlich gut entwickelt und es folgten einige Überraschungen und Plottwist mit denen ich teilweise, so nicht gerechnet habe. Vor allem das Ende war für mich sehr sehr überraschend! Doch dazu erzähle ich euch natürlich nichts, aus Spoilergründen.

Fazit

Insgesamt kann ich dieses Buch allen empfehlen, die gerne eine schöne Romantasy Geschichte lesen möchten, die mit Spannung geprägt ist und in sich abgeschlossen. Die kurzen Kapitel sind natürlich auch super dazu geeignet, immer mal ein wenig zwischendurch zu lesen. Wenn ich jedoch ehrlich sein soll, hätte ich es am liebsten an einem rutsch gelesen, so sehr hat es mich gefesselt! Natürlich ist es auch einfach großartig an kalten Tagen, da man somit den Vibe für das Buch steigert!

Trotz kleiner schwächen hat es mich unglaublich gut unterhalten und damit ist es auch auf meiner Jahreshighlight-Liste auch wenn es gar keine vollen 5 Sterne von mir bekommen hat.

Ps. Das Cover ist einfach ein Traum! Ich brauche das Buch unbedingt noch in meinem Regal!

Bewertung: 4.5 von 5.

Informationen zum Buch

  • Autor: Laura Cardea
  • Verlag: Carlsen
  • Seiten: 400
  • Format: Broschiert, EBook
  • Rezensionsexemplar: ja
  • ISBN: 978-3-551-58436-6
  • Erscheinungstermin: 01.10.2020

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Das Buch wartet auch noch in meinem Regal auf mich!♥️

    Gefällt 1 Person

    1. Dann wünsche ich dir auf jeden Fall mindestens genauso viel Spaß und Freude beim lesen ❤️

      Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s